Auslobung des Juliana-Anicia-Preises 2017

Der Juliana-Anicia-Preis dient der Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und wird seit 2002 regelmäßig vom Verein für Spätantike Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte vergeben. Prämiert wird eine hervorragende Dissertation aus dem Bereich der Spätantiken Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte. Derzeit ist der Preis mit 1500,- Euro dotiert.

Alle weiteren Infos für 2017 hier als PDF: Juliana-Anicia-Preis 2017

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*