Ab 13.10. im Bode-Museum: Kabinettausstellung „Wolfgang Fritz Volbach, ein Wissenschaftler zwischen den beiden Weltkriegen“

Bildschirmfoto 2017-09-29 um 10.38.37

Am 12. Oktober um 18.00 h eröffnet das Museum für Byzantinische Kunst im
Bode-Museum, Berlin die Kabinettausstellung „Wissenschaft und Turbulenz“.
Wolfgang Fritz Volbach – Ein Wissenschaftler zwischen den beiden
Weltkriegen.

Volbachs 125. Geburtstag in diesem Jahr war der Anlass, ihn und sein
Wirken für die Berliner Museen zu würdigen.

Alle Kolleginnen und Kollegen sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Wer
nicht kommen kann, hat bis zum 28. Januar 2018 Gelegenheit, die
Ausstellung zu besuchen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit dem gleichen Titel im Dr. Ludwig
Reichert Verlag, Wiesbaden, ISBN 978-3-95490-273-6.

Alle weiteren Details zur Ausstellung HIER!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*