Internationale Konferenz „Light and Splendour: precious metal as a medium of ritual and social interaction in Late Antiquity“ – 20. bis 22.1.

Vom 20. bis 22. Januar findet die internationale Konferenz „Light and Splendour: precious metal as a medium of ritual and social interaction in Late Antiquity“ in Basel (hybrid) statt.

Am 20. Januar um 19 Uhr spricht Prof. Dr. Martin Wallraff, München im Abendvortrag über „Lux hic nata est. Zum Lichtcharakter der Spätantike“.

Alle weiteren Informationen zur Tagung HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.